Katalonien unabhängigkeit warum

katalonien unabhängigkeit warum

1. Okt. Barcelona. Die Wurzeln des Streits um die Unabhängigkeit Kataloniens reichen Jahrhunderte zurück. Hier die wichtigsten Fakten zum Konflikt. Juni Unabhängigkeitsreferendum, Zwangsverwaltung, Inhaftierungen, Neuwahlen: Der Streit um die Unabhängigkeit Kataloniens spaltet nicht nur. In der spanischen Region Katalonien brodelt es. Mit Massendemonstrationen sind die Katalanen für die Unabhängigkeit ihres Landes auf die Straßen gezogen . Katalonien hat im Vergleich zu anderen spanischen Regionen sehr weitreichende Autonomierechte - zum Beispiel eine eigene Polizei und ein eigenes Schulsystem. Ein herber Schlag für die katalanische Selbstverwaltung. Seit ist das grausame Töten von Stieren in Katalonien verboten. Für Carles Puigdemont, dem Regierungschef Kataloniens, ist es ein "Unding, dass der Wunsch nach einem demokratischen Votum kriminalisiert wird", sagte er kürzlich in einem Interview mit der " Süddeutschen Zeitung ", weil Madrid das Referendum turnit illegal erklärt hat. Im Herbst soll aus der neuen Bewegung eine Partei werden, die hotmnail Unabhängigkeitsbefürworter vereint und einen "unabhängigen Staat in Form einer Republik" anstrebt. Wenn Sie die trada casino deposit bonus Artikel wieder lesen wollen, können Sie sich jederzeit mit Ihrem Benutzernamen und Passwort erneut anmelden. Doch schon am web.de spiele Muss es direkt die Tourismus Hochburgen Bernkastel oder Trier sein, oder erreicht man alles schnell mit dem Auto. Die Situation steht auf Konfrontation. Die Schotten durften abstimmen. Tötungsdelikt Tote Frau in Neukölln: Tote Frau in Neukölln: Spaniens Regierung kündigte für diesen Was heisst hoe an, dass man auch darauf mit dem Gesetz antworten werde: Würde das einem Unternehmen passieren, müsste das Unternehmen die Forderungen wertberichtigen, was zu einem Verlust in der Bilanz führt. Lukas podolski sportpark Lehrplänen ist zu wenig Platz für Wertevermittlung.

unabhängigkeit warum katalonien -

Valenzianer und Mallorquiner usw , Basken in allen Siedlungsgebieten über die eigentlichen Baskenländer hinaus und die Kastilier Alt- und Neukastilien, was Andalusien ist. Der Standard , Denn gegen Flächenverbrauch zu sein und gleichzeitig das Mietproblem lösen zu wollen widerspricht sich ja eigentlich. Obgleich die Abhaltung des Referendums am 1. Im Zentrum dieser Unabhängigkeitsbestrebungen steht daher die Forderung, Katalonien als einen neuen, eigenständigen Staat Europas zu etablieren. Er floh im Oktober nach Belgien und wurde im März auf Grundlage eines von Spanien erwirkten europäischen Haftbefehls auf der Durchreise in Schleswig-Holstein festgenommen. Die Experten glauben daher, dass die Ratingagenturen die Bonitätsnote voraussichtlich erst einmal auf dem jetzigen Niveau belassen oder wegen der geänderten rechtlichen Stellung Kataloniens maximal leicht anheben würden. Die Argumente für Kataloniens Unabhängigkeit beruhen sich auf Ereignisse der katalonischen Geschichte, Besonderheiten der Kultur, auf das Vorhandensein des Katalanischen als einer eigenen Sprache und dem katalanischen Bürgerrecht. Jahrhundert seinen Rechten beraubt wurde, indem man die Region aufteilte und es mehrfach zu Verboten der katalanischen Sprache sowie zur Unterdrückung von Kultur und politischer Organisation kam.

unabhängigkeit warum katalonien -

James Riordan , Arnd Krüger Hrsg. Oktober , abgerufen am Der im Dezember ausgesetzte europäische Haftbefehl gegen Puigdemont und die anderen geflohenen Regierungsmitglieder wurde erneuert; ebenso wurde ein europäischer Haftbefehl gegen Rovira erlassen. Heute gedenkt man an dem Tag einerseits der getöteten katalanischen Soldaten, feiert andererseits insbesondere, dass es die katalanische Sprache und Kultur trotz der Repressalien bis heute überleben. Volksbefragung über die politische Zukunft Kataloniens Die Bundesregierung erkennt die einseitige Unabhängigkeitserklärung des Regionalparlaments nicht an. November dennoch durchgeführt. Die katalanische Unabhängigkeitsbewegung berief sich hingegen auf ein Gesetz, das vom Regionalparlament in einer umstrittenen Abstimmung knapp beschlossen wurde. Deswegen hat das Verfassungsgericht auf Antrag der spanischen Regierung das vom katalanischen Regionalparlament eigenmächtig beschlossene Plebiszit suspendiert. Dezember , abgerufen am 2. Sind Sie sich sicher, dass Sie sich abmelden möchten? Diari Oficial de la Generalitat de Catalunya. Gleichzeitig haben sich Unternehmen neu angesiedelt. Eine kleine Geschichte Kataloniens. Laut einer auf Schulhöfen durchgeführten Studie neigen Sprecher mit katalanischer Muttersprache jedoch dazu, sich der Muttersprache des Gesprächspartners zu bedienen. Auf der einen Seite eine stets missmutig aussehende SPD-Kandidatin, die nur noch von den Moderatorinnen von Frontal 21 übertroffen wird. Die gegen die Unabhängigkeit eintretende Partei Ciudadanos bildete mit 36 Sitzen die stärkste Einzelfraktion im Parlament. Zwei Jahre später beginnt bekanntlich der Spanische Bürgerkrieg, der kurz nach dem Einmarsch der Franquisten in Barcelona mit einer Niederlage der Republikaner und Katalanen endet. April [veraltet] Zeit, einen neuen Ministerpräsidenten zu bestimmen, ansonsten wären erneute Parlamentswahlen nötig. Januar eine Klage gegen die Nominierung Puigdemonts beim spanischen Verfassungsgericht ein. Neuer Ministerpräsident der Regionalregierung wurde Ende Mai Quim Torra , nachdem Puigdemont und Minister seiner Regierung von der spanischen Justiz angeklagt worden waren und sich teilweise ins Ausland abgesetzt hatten. Bundeskanzler, Nationalratspräsident, Bundespräsident - wer macht was? Das Urteil des Verfassungsgerichts Tribunal Constitucional wurde nach einer Verfahrensdauer von vier Jahren erst im Juni verkündet.

Wenn das Volk, der einzige Souverän, mehrheitlich eine Abspaltung möchte, so muss diese,nach Volksabstimmung in der betreffenden Region, auch umgesetzt werden.

Dies muss der spanische Nationalstaat auch so akzeptieren. Als Hindernis sähe ich nur, dass die spanische Verfassung ein solches Votum nicht zulässt.

Sollte es trotz Verfassungsverbot bei den Separationsbemühungen bleiben, droht ein Bürgerkrieg in Spanien. Abhängigkeit, Unterwerfung, Unterdrückung, Herrschaft, Beherrschung sind nicht Folge hochidealer, moralischer Gegebenheiten durch sie legitimiert.

Die NGOs müssen verboten werden, weil sie mit ihrem irren Gutmenschentum nur Staaten und Völker zerstören und destabilisieren, und letztendlich Bürgerkriegsgebiete hinterlassen, z.

Russland hat es richtig gemacht und hat die NGOs rausgeschmissen. Ohne Putin wäre Russland da gelandet, dann wären in Europa die Lichter ausgegangen.

Da wir Merkel und die anderen Deutschland verratenen Parteien an der Macht haben, nähern wir uns mit jeder neuen Merkelflut dem Zustand der Anarchie und Unregierbarkeit.

Die Mehrheit Deutschen lebt nämlich in einer rotz-grünen Fantasiewelt, die fahren ihren präfontalen Cortex einfach herunter, wenn wenn wieder einmal Meldungen über die katastrophalen Folgen der Merkelflut, dem Euro, gescheiterte Multikultiidiologie, gescheiterterte Energiewende usw, herein flattern , die sich nicht mit ihrer rotzgrünen Merkel-Wohlfühlwelt vereinbaren lassen.

Bin da nicht in allen Punkten dacord mit Kewills Meinung, Katalanien wurde vom Rest Spaniens ausgepresst wie eine Zitrone, das gleiche passiert mit Bayern in Deutschland und Südtirol in Italien, alle drei trifft das Schicksal der Steuerzahlmeister für den Staat zu sein für unfähige Landesregierungen, in Italien besonders stark, Der Lindner Bubi schiebt in Talks die Misere in Italien Berlusconi in die Schuhe, wohl nicht wissend dass wir die 66zigte Nachkriegsregierung haben ausg.

Forza Italia-Lega die am längsten Regieren durfte, bis Merkel dazwischgrätschte. Italien wurde 65 Mal von Linkskommunisten regiert, und was haben die Linken zustande gebracht?

Ohne Südtirol wäre der Staat schon längst pleite. Schützen hissen riesige katalanische Fahne http: Die Trennung Südtiols hat man zweimal den Deutschen von -bis zu Verdanken, wäre man damals nicht der Donaumonarchie beigestanden, dazu gibt jede Menge Literatur hätte das heutige Austria nie einen 1 WK beginnen können, zweitens hat Hitler Südtirol als Faustfpand benutzt um Italien auf Linie zu bringen!

Wir werden von hier vermutlich keine qualifizierten Kommentare abgeben können. Der Bürgerkrieg in Spanien und die Diktatur Francos hatte ja direkt auch damit zu tun.

Zu Anfang des Jahrtausends hatte ich länger mit Spaniern zu tun, bzw. Spanier und Katalanen, immer in Gruppen für ein Vierteljahr.

Die beiden Teile dieser Gruppe konnten sich gegeneinander nie ausstehen. Arrogant und betrügerisch die einen, faul und neidisch die anderen.

So in etwa der grundsätzliche Tenor damals. Sagen wir mal so: Die Katalanen und Spanier sollen es doch bitteschön unter sich ausmachen.

Wer so Links denkt wird nie in der Lage sein einen Staat neu zu gründen. Das ist aber Deren Problem nicht unseres. Na ja, so einfach ist es ja auch nicht: Spanien wurde lang von den Sozialisten regiert und Felipe Gonzalez war nicht weniger als 14 Jahre am Stück Regierungschef.

Andererseits ist katalanisch eine alte Sprache, die übrigens auch im benachbarten Valencia bis weit in den Süden gesprochen wird, und ein unabhängiges Katalonien kann auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken.

Kastilisch hat sich erst im Laufe der Jahrhunderte vom Zentrum aus ausgebreitet, indes wird schon seit Jahrzehnten nicht nur in Katalonien, sondern z.

Letztlich finde ich solche Unabhängigkeitsbewegungen generell sympathisch, ob Südtiroler, Flamen oder Schotten.

Auch die Unabhängigkeit von Norwegern, Iren oder Finnen liegt noch nicht soooo lange zurück…. Von Demokratie reden, solange sie einem in den politischen Kram passt.

Hier wird demokratisch abgestimmt. Sollen die Katalanen mal ruhig machen. Aus Vernunftgründen lehne ich eine Spaltung Spaniens zwar ab, doch wird eine Unabhängigkeit Kataloniens separatistische Bestrebungen in anderen Regionen Europas auslösen.

Als nächstes dürften die Basken Unabhängigkeit fordern, wohl auch in Frankreich. Das könnte die EU so weit schwächen, das sie endlich auf den Müllhaufen der Geschichte geworfen wird.

In Spanien ist es schon jetzt kurz davor. Die katalanische Wirtschaft wird dann implodieren. Mit etwas Glück dürfen die Katalanen dann noch ein bisschen billiger Touristen-Gastgeber spielen, im Windschatten einer weichen Lokalwährung.

Die Industrie ist dann in die Nachbarstaaten abgewandert, und in Barcelona ist Kloputzen im Hotel oder Orangenpflücken im Umland angesagt. Die Südtiroler hätten es besser.

Selbst die Schotten wäre besser dran, denn nur um die Engländer zu piesacken, käme sie flugs in die EU an die Umverteilungszitze — denn London hat dort kein sagen mehr.

Mega-Sicherheitskonzept Weltklimakonferenz in Bonn: Angst vor Islamisten http: Gegen das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist nichts einzuwenden.

Lieber ethnisch homogene Staaten als feindliche Parallelgesellschaften. Das führt früher oder später zu ethnischen Säuberungen. Die menschliche Natur ist da grausam.

Das sollte man aus der Geschichte gelernt haben. Nach internen Dokumenten bezahlte sie: Er verteidigt in allen Dingen die gleichen Gesichtspunkte wie Hillary Clinton.

Hallo Kewill, ich stimme ja in den meisten Sachen mit Ihnen überein, aber hier muss ich doch abweichen. Was man Südtirol, Ostukraine, Schottland, Flamen zugesteht, kann man doch Katalonien nicht vorenthalten!

Ich wurde sogar den Bayern nicht übelnehmen wenn sie sie von der linken Merkelei weg wollte. Polizisten zerstörten im Technologie- und Kommunikationszentrum der Region die Software, mit der die Ergebnisse aus mehr als 2.

Zuvor hatten die Sicherheitskräfte mehr als die Hälfte der Wahllokale abgeriegelt. Viele Schulgebäude sind weiterhin von Eltern, Schülern und anderen Aktivisten besetzt.

Die Regionalregierung von Katalonien will morgen das Referendum durchführen, obwohl es von spanischen Gerichten für illegal erklärt und untersagt wurde.

Wenn es mit der Islamisierung in Katalonien so schlimm sein soll, warum nicht noch schlimmer bei Cordoba, im ehemaligen Kalifat oder Kastilien usw.?

Wenn der Linke F -Locus das meldet, muss es wohl fast wahr sein Straftaten zur Wahl Mehr links- als rechtsextremistische Straftaten während Bundestagswahlkampf http: Und bei den Basken klang das vor 20, 30 Jahren auch noch anders.

All das Linke, Anarchistische passt ja gut dazu. Es werden einige fragen, warum wollen die Katalanen sich von Spanien trennen? Weil sie im spanischen Erbfolgekrieg ihre Unabhängigkeit verloren haben und ab dann von Madrid zentral regiert wurden.

Alle Versuche, die Unabhängigkeit wieder zu erlangen, wurden verhindert, wie zum Beispiel durch den Sieg der Franco-Faschisten im spanischen Bürgerkrieg.

Nach dem Tod von Franco wurde Katalonien mehr Autonomie gegeben. Oktober stattfinden soll. Die Katalanen haben eine eigene Sprache, die als Dialekt aus dem Latein hervorgekommen ist.

Die Sprache entwickelte sich im Mittelalter von den Pyrenäen ausgehend entlang der Mittelmeerküste bis auf die Balearen.

Das heisst, für die Katalanen ist Spanisch eine Sprache die ihnen historisch von Kastilien bzw. Katalonien auf dem Weg ins Kalifat.

Jetzt verstehe ich auch, warum Soros seine dreckigen Hände da im Spiel hat. Im Gestrüpp der Falschinformationen ist es schwer, den Weg der Wahrheit zu finden — und draufzubleiben.

We need you here!! Spanien ist ein Nationalstaat. Hier im Jetzt und Heute! Diese hätten dann ein leichtes Spiel mit kaum überlebensfähigen Kleinstaaten oder Autonomien.

Zerfallen europäische Nationen, geht die Macht an die EU! Terrorbewgungen hatten und leider immer noch haben!? Woher dieser Hass und der ewige Wunsch und die Schadenfreude wenn andere Staaten zerfallen!?

Besonders deutlich hat sich diese Zuneigung an den Beispielen ehemaliges Jugoslawien, ehemalige Sowjetunion und ehemalige Tschechoslowakei gezeigt und jetzt Spanien.

Ich hoffe Spanien bleibt als Gesamtstaat erhalten und die Regierung in Madrid greift hart und entschieden durch.

Von der Affinität der dt. Medien, Politik und Gesellschaft ganz zu schweigen. Das Wesen Spaniens sieht man in seiner Nationalflagge: So eine anti-spanische Haltung der dt.

Öffentlichkeit wird sich noch bitter rächen. Was in Deutschland derzeit abläuft, ist ja allseits bekannt.

Es wiederholt sich alles, wie es beim vorigen Referendum ablief. Beabsichtigt sind vorgezogene Neuwahlen, in denen Arturo Mas seine Machtposition wieder gewinnt.

Aber die linken Ideologen, die da mit ihrer Estrelada herumziehen, können eben nicht klar denken. Nur weil die dt. Gegen Separatismus und Kleinstaaterei in Europa!

Die Freude der Deutschen an Zerfallserscheinungen in anderen Staaten ist ja gerade zu krankhaft und pervers.

Das ist nichts als blanker Hass und Neid! Das Recht auf Selbstbestimmung gilt für die Katalanen genau so wie für die Schotten, die Südtiroler, die Basken, wie es für die Völker des Baltikums galt und für die in Jugoslawien eingesperrten.

Es gilt für die Kurden, deren Wunsch nach einem eigenen Staat, und sei es mit Anteilen der Türkei, des Iran und Syriens, wir selbstverständlich unterstützen müssen.

Wie könnt Ihr nur solchem linksextremen Zauber erliegen? Die Ernüchterung wird ab Montag, 2. Nix ist mit der Unabhängigkeit!

Ach ja Katalanen gibts auch in Frankreich. Warum machen die keine Bambule? Werden wohl nicht von Soros und co unterstützt.

Weil Frankreich wohl Soros-Land ist! Genau so ist es! Separatismus und Terrorismus zugunsten von Unabhängigkeitsbestrebungen werden nur in denjenigen Staaten unterstützt bzw.

Es gibt Staaten, da würde man Separatismus niemals und unter keinen Umständen zulassen und bei anderen, da kann man es kaum erwarten.

Es wäre eine Tragödie, wenn dieses Land zerfallen würde. Andererseits muss man aber auch die Gründe der Menschen verstehen, die sich, weil sie anders denken oder anders sind, mit einem Nationalstaat nicht mehr identifizieren und sich selbständig machen wollen.

Sollten sich in Deutschland in Jahrhunderten gewachsene Völker wie die Bayern, die Sachsen oder die Mecklenburger in ähnlicher Weise vom Nationalstaat separieren wollen, hätte ich bei dem jetzigen Zustand unserer Nation Verständnis für deren Verhalten.

Warum sollten wir Spanien hassen? Also bitte mal die Bälle flach halten. Para que un farol funcione la otra parte ha de creerse ese farol.

Si no se lo cree, te lo ve y pierdes. Wenn sie das nicht tut, wirst du es sehen und verlieren. Und die spanische Regierung hat ihn niemals geschaffen.

Ein Blick auf Carles Puigdemont, und man sieht, der ist ein Spieler. Der ist weder fähig noch interessiert, das durchzuziehen.

Aber, wie gesagt, es ist auch nicht seine Absicht. Nein, ein paar Blauhelme haben sie geschickt, und die sind gleich wieder abgehauen, ansonsten nur grosse Töne gespuckt.

AH hätte eher in Spanien einmaschieren sollen. Malle wäre ganz offiziell deutsch. Spanien als Urlaubsgau, und die Spanier bewirten kostenlos!!!

Die Spanier sind mir sowas von egal. Basken, Katalanen und was weiss ich was da noch aufmuckt, sollen sie doch. Das kann uns scheissegal sein. Madrid blockiert Auszählungssystem für Referendum in Katalonien: Wie das Baskenland und Kurdistan ist auch Katalonien geteilt.

Frankreich bietet aber keinen Minderheitenschutz und hat die entsprechenden Verträge nie unterschrieben. Was brauchen die Katalanen denn den Wasserkopf in Madrid.

Der ist genauso obsolet wie unserer in Berlin. Das höchste spanische Gericht hat die Abstimmung der Bürger als illegal bezeichnet.

Welche europäischen Demokraten oder welche deutschen Besserwisserdemokraten begeren dagegen auf? Wer hier nicht den Mut hat der Wahrheit ins Gesicht zu schauen bzw den Willen der Bürger mit Hilfe einer Abstimmung zu erfahren, der hat schon verloren.

Bevor sich unsere Eliten Gedanken darüber machen, wie eine Volksabstimmung und möglicherweise sogar auch eine relativ kleine unabhängige Region zu verhindern ist, könnte man sich doch mal Gedanken darüber machen wie das politische, wirtschaftliche und militärische Einbetten einer solchen Region zwischen seinen Nachbarn gemäss der sogenannten neuen europäischen Werte funktionieren könnte!

Alle Eliten, oder sind es doch nur Dumpfbacken, schwafeln doch seit Jahr und Tag irgend was von einem noch viel kleineren, wirtschaftlich viel schwächeren selbständigen Staat.

Ich hole es noch einmal hoch: Was daraus wird, zeigen die Parallelen des von der amerikanischen Rüstungslobby aufgerüsteten, von Katar finanzierten IS und anderer Terrororganisationen.

Sozialisten konnten noch NIE mit Geld umgehen!!! Je mehr die EU zentralistisch wird, desto mehr Separation auf regionaler Ebene gibt es.

Sorgen wir dafür, dass die EUrokraten so viel wie möglich mit sich selbst beschäftigt sind, damit sie nicht noch mehr Unheil anrichten können: Nun ja, ich lebe in Spanien, genauer gesagt auf Mallorca.

Der katalanische Nationalismus ist seit jeher ein linksgerichteter. Das geht vor allem auf die Francozeit zurück, während der es bei Strafe verboten war, catalan zu sprechen.

Mittlerweile regieren im katalanischen Regionalparlament Linksnationalisten, die alles Spanische verteufeln.

Das geht sogar so weit, dass ein ein katalanischer Tourist aus Tarragona die Entlassung meiner Kollegin forderte, weil sie kein Catalan spricht sie ist Spanierin aus Andalusien.

Unsere Direktorin wies ihn darauf hin, dass Mallorca und die Balearen nicht Katalonien wären, was ihn nur noch mehr erzürnte.

Kurzum, die Katalanen gelten in ganz Spanien als extrem arrogant. Ich kenne auch keine Verfassung in der steht: Bitte Abspalten nach folgender Anleitung; Erstens, zweitens, drittens….

Es wird immer nur ein Teil der Wahrheit dargestellt. Der Teil der gerade in das Propagandaschema passt.

So war es auch bei der Sezession der Krim: Da hat man von diesen elendig-unglaubwürdigen Propaganda-Sendern nicht gehört, dass es im Völkerrecht auch ein Recht auf Selbstbestimmung der Völker in den Regionen gibt.

Aber was soll ich den Lesern hier erzählen. Es ist jeden klar, dass man die Mainstream-Presse als Informationsquelle allenfalls als Negativbeispiel nennen kann.

Ob sich die Katalanen mit einer Sezession wirklich einen Gefallen tun, wage ich allerdings zu bezweifeln. Den Artikel versteh ich nicht: Eine Bevölkerungsgruppe möchte unabhängig sein..

Wenn sie unabhängig sein wollen, dann lasst sie eben. Vonwegen links und rechts. Wenn ich unabhängig von der Schleuderkönigin und dieser Bananenrepublik leben könnte, würde ich dafür auch eine Volksabstimmung anleiern.

Gegen diese Denkverbote und Regeln bloggen wir hier doch jeden Tag. Mich juckts Null, ob Sie nun in Katalonien oder in Spanien leben, die Menschen dort offensichtlich schon.

Dann lasst Sie sich einfach…. Mein Kopf sagt mir: Die Abspaltung zu verbieten ist OK. Das polarisiert nur mehr. Mein Bauch sagt mir: Historisch gesehen ist mein Vergleich aber falsch!

Da gab es Kastilien, Navarra und Aragon. Und Jahre später möchte nun die Mark wieder raus aus dem Spanien-Verbund.

Die Belgier hatten es schon geschafft. Wie wird Brüssel nun reagieren, wenn die Katalanen jetzt das selbe fordern? Der Grüneninnen und Linkinnen sogar ein über Dtl.

Dieser Entwicklung muss massiv entgegengetreten werden. Auf Facebook, im Freundeskreis, mit Flugblättern etc. Konservativismus ist keine Krankheit, sondern das Heilmittel.

Hier kann deren Geschäftsbericht eingesehen werden. Den separatistischen Banden Widerstand leisten! Ich wusste ganz gut, dass ich mit schuld war, obgleich er selber der Schlimmste war mit seiner Heftigkeit und seinem Hang zur Gewaltätigkeit.

Im Netz gibt es anscheinend kein Foto aus dem Film, welches die Widerstandsgruppe abbildet, würde doch daran schon einiges klarer: Die Kohorte besteht aus verschlagenen Säufern, Anarchisten, potenziellen Verrätern, Gewalttätern und undurchsichtigen Gestalten.

Abgesehen von der Billigung terroristischer Gewalt gegen Zivilobjekte Zug , mit denen das Epos beginnt, verschleiert der Film, so wie das Buch, die wirklichen Hintergründe.

Egal, es lohnt sich nicht den Kopf darüber weiter zu zerbrechen, denn Spanien bleibt Spanien — bis zur heutigen Zeit: Ein Dschungel verquerer Emotionen und Motive.

Ich sprach ja schon einmal von der Frontlinie am Ebro, befürchte aber sogar, sie wird noch weiter südlich liegen. Damals war ich schwer sauer auf die Verhältnisse in Spanien, doch Separatisten sind übler als alle Fehler der Zentralregierung.

Doch, dass der Bürgerkrieg kommt, war schon vor 15 Jahren vorauszusehen und meine Prognose steht. Eventuell kommt er zwei Jahre früher.

Und das ist längst nicht alles. Es kann ein Menetekel für das sein, was bei uns in anderer Form auch mittelfristig geschehen kann.

Wir können hier gerade den Umbauprozess zur Abschaffung der europäischen Nationalstaaten hin zu dem Aufbau der vereinigten Staaten von Europa beobachten.

Die Separatisten haben die Polizeiabsperrungen durchbrochen und die Gitter auf die Guardia Civil geschleudert.

Sieht aus wie beim G Es knallt ununterbrochen sehr laut Feuerwerkskörper? Feuer ist noch nicht zu sehen…. Naja… aber wenn die Mehrheit der Bürger die Unabhängigkeit möchte?

Ist denn nicht der Bürger der Souverän und sollte über die Staatsform entscheiden? Welches recht hat ein Staat Gewalt gegenüber seinem Souverän einzusetzen?

Ich kann doch auch nicht an meine Arbeitsstelle gehen und meinen Chef schlagen, bzw. Die Polizisten reden sich mit ihrem Eid auf die Verfassung raus… aber ist denn die Verfassung nicht eigentlich auch dem Bürger untergeordnet bzw.

Ich bin entsetzt über die Schadenfreude einiger Leute hier, über den möglichen Zerfall Spaniens. Dann ist es auch kein Wunder, dass der Islam hier ein leichtes Spiel hat.

Islamisierung Europas von Katalonien aus http: Interessant ist das Foto am Ende der Demonstration als Pablo Iglesias, der Fuehrer, im wahrsten Sinne des Wortes, von podemos sich mit dem Botschafter von Qatar, der ebenfalls an der Demo teilnahm, ablichten laesst.

Die Vertreter der beiden muslimischen Diktaturen Qatar und Iran vereint auf einer sogenannten Antiterrordemonstration, auf der nicht einmal auf den islamischen Hintergrund hingewiesen wird, dafuer aber umso mehr die spanische Regierung verantwortlich gemacht wird.

Ja, genau, wegen der Waffenverkaeufe an Saudi-Arabien. In Wahrheit steht es etwa Rajoy kann einem leid tun. Aber er kann das illegale Referendum auf keinen Fall zulassen.

Als nächstes folgen dann die Basken oder wie? Auch hier scheint Soros wieder seine Hände im Spiel zu haben… Rajoy hält sich — anders als unser Terror-Regime — an Recht und Gesetz und hat die Guardia Civil geschickt, um dieses durchzusetzen.

Wie es aussieht, hat die Polizei Gummigeschosse angewendet, daher die Knallerei. Eher spricht aus einigen Beiträgen Uninformiertheit.

Eine Diktatur der Mehrheit bleibt eine Diktatur. Die Mehrheit erwartet von mir das ich mich für sie einsetze, tut aber nichts für mich?

Grenzen und Flutung unseres Landes mit moslemischen Analphabeten ohne Obergrenze, unter Missachtung der bestehenden Gesetzeslage; sind Sie der Meinung, die span.

Das ist mir unverständlich. Failed State… weil Recht und Gesetz genau von denen gemacht wird, die es bei erstbester Gelegenheit brechen, wenn es im Weg ist.

Weil Recht und Gesetz von den Mächtigen gemacht wird, von Leuten die sich die Gesetze so kaufen wie sie es brauchen. Weil ich nie gefragt wurde ob ich diese Gesetze will.

Den Menschen die wie jetzt in Spanien dazu gezwungen werden darin zu leben. Ist er schonmal so gegen farbige Invasoren vorgegangen? Auf das die Katalanen weiterhin ihre Sklavenarbeit machen.

Warum sollte also Katalonien nicht selbständig werden wie der Kosovo, in Katalonien wohnen rechtschaffene Leute und keine Terroristen wie im Kosovo.

Provinzen sind ALLE weitestgehend autonom. Im Prinzip können die alle machen, was immer sie wollen bzw. Genau das tun die Katalonier aber, bzw. Wenn es eine Befragung geben soll, wieso sollten dann nur die Katalonier befragt werden?

Wäre doch auch eine Überlegung wert… ————————————- Weil ich den Staat an sich für eine Lüge und ein Verbrechen, an den Menschen, halte. Weil sie verbal so aufrüsten, von wg.

Das sind Gummigeschosse, keine Kugeln. Ich denke, das sind Katalanen??? Den Staat abschaffen und alle Grenzen und alle Moslems rein und alle Spanier raus?

Die Spanier haben eigene Abkommen mit afrikan. Sie bemühen sich redlich, die Grenzen abzuriegeln. Ja, die Guardia Civil geht auch mit Schlagstock gegen wildgewordene Migrantenhorden vor, da kennen die nichts.

Es sind aber die Katalonier, die — mit In Spanien basiert der Einsatz der Polizei auf deren bestehenden Gesetzen.

Die Polizei tut dort das, wofür sie bezahlt wird: Recht und Gesetz durchsetzen. Das ist in der Tat bedenklich, dass da kein einziger Polizeibeamter dagegen revoltiert hat.

Wie wir diese Sache beurteilen, ist im Grunde egal. Es ist Sache der Spanier und vor allem der Katalonier selbst.

Es erinnert vielmehr an finstere Zeiten. Merkel hat im Übrigen solchen Leuten, die mit unbegründeter Polizeigewalt gegen Argumente und Wahlurnen vorgehen lassen, bereits ihre volle Unterstützung zugesagt.

Das sagt viel aus über eine Kanzlerin und Eurokratin, für die Demokratie und Rechtsstaat, Gewaltenteilung und Respektierung des Parlamentsvorbehalts in diesem unserem Lande bereits Makulatur zu sein scheinen.

Oktober at Polizei haben sie ja nicht , aus dem Weg räumen müssen… das wären aber sehr, sehr hässliche Bilder geworden, inkl.

Auf diese hässlichen Szenen wurde seinerzeit von AfD verzichtet, damit duldet man aber auch immer Rechtsbruch.

Merkel musste ein solches Lippenbekenntnis ablegen, das ist offenbar Staatsräson. Merkel steht aber insgeheim — darauf würde ich jede Wette eingehen — auf Seiten der linksextremen Ausrufer dieses Referendums.

Rajoy hatte seinerzeit — als Merkel unsere Grenzen öffnete — ebenso ein solches Lippenbekenntnis abgelegt. Aber allein diese Geste hat mir sehr viel bedeutet.

Spanier sind uns Deutschen im Allgemeinen freundlich gesonnen und soweit ich das beurteilen kann, die einzigen Freunde, die wir überhaupt innerhalb der EU haben.

Darum wünsche ich ihnen sicherlich keine Neuauflage eines Bürgerkriegs. Failed State… der Staat ist der Verräter am Bürger.

Und Nein ich empfinde eine Wahl nicht als ob man mich fragen würde. Vor allem weil Politiker sich nach der Wahl doch eh wieder über den Willen der Bürger hinwegsetzen bzw.

Während sie mittels Presse und Bildungssystem die Menschen im Land manipulieren und gefügig machen. Hast du denn die beiden Videos die ich verlinkt habe nicht gesehen bzw.

Mit Spanien ist es doch wie mit uns in Deutschland. Warum sollen sich den die Katalanen vom Rest Spaniens ausnutzen lassen.

Warum soll Deutschland Mitglied einer EU bleiben die es zerstört? Du meinst die spanische Regierung tut etwas gegen die Überfremdung?

Wenn es so wäre warum gibt es dann in Katalonien soviele von dir beschriebene Ausländer? Richtig genau die Bürger die die Polizei jetzt zusammen knüppelt.

Wie man das am besten tun kann, ist eine andere Frage. Was wird das jetzt? Unfug — Sie müssen mal Ihre Linken aus dem Kopf bekommen.

Mit dem üblichen Links-rechts-Schema kann man nicht alles beurteilen. Dieses Wählen und Guardia Civil vorführen ist doch nur weiterer Anschlag darauf, den Staat zu zersetzen!

Wenn da also jemand gegen die MOslems steht, dann doch nur diese Strukturen, auf keinen fall die aufgehtzten Katalonen! Sorry, aber is so.

Sie müssen mal Ihre Links-rechts-Denkschablonen aus dem Kopf bekommen. Die tun Ihnen nicht gut. Schubladendenken ist kein Denken, es vernebelt nur die Sinne.

Hier sieht man doch mit gutem Beispiel das die Einheit eines Landes keine Selbstverständlichkeit ist.

Der EUdssr brechen bald noch mehr Staaten weg. Wäre es nicht so, würde Spanien die nämlich sicher sehr gern gehen lassen….

Loggen Sie sich ein. Iraker metzelt Ex-Freundin und stellt Mordfotos ins Internet. An den Bürgern vorbei. Irakischer Asylbewerber drohte mit Massaker.

Schwerer Vergewaltigungsversuch und Raub. Islamischer Mob hebelt pakistanische Justiz aus. Was ist der Islam? Lehrer werden auf linken Kurs gebracht.

Die schräge Gerechtigkeit der reichen Linken. Die grüne Erziehungsdiktatur trägt Früchte. Alle Fake News Lügenpresse Meinungsfreiheit. Kein EU-Mitglied will einen neuen Staat anerkennen.

Die Veranstalter sprachen gar von einer Million Teilnehmer. Politische Beobachter hatten deshalb bereits vermutet, dass Puigdemont einen Mittelweg suchen könnte und eine Unabhängigkeit in seiner Rede zwar in Aussicht stellt, aber keine sofortige Umsetzung will.

Das würde ihm weitere Zeit verschaffen, das Problem aber nicht lösen. Andere hatten vermutet, dass Puigdemont gar nichts anderes mehr übrig bleibt, als zu seinem Wort zu stehen.

Er hatte in der vergangenen Woche mehrfach angekündigt, dass es zur Unabhängigkeit kommen wird. Egal, was die spanische Zentralregierung tut.

Für Spaniens Premier Mariano Rajoy war immer klar, dass er hart reagieren will. Sollte die Unabhängigkeit erklärt werden, so die Drohung aus Madrid, wäre die gesamte katalanische Regionalverwaltung aufgelöst und von der spanischen Zentralregierung übernommen worden.

Tausende Nationalpolizisten, die in die Region geschickt wurden, standen bereit. Salvador 66 zu BILD: Das muss jetzt endlich gestoppt werden.

Laura 19 hatte trotz eines mulmigen Gefühls gehofft, dass die Abspaltung einseitig ausgerufen wird: Ich bin sicher, dass Puigdemont die Unabhängigkeit erklären will.

I appeal to KRLS not to announce a decision that would make dialogue impossible. Let's always look for what unites us.

BILD sprach mit dem Regionalpräsidenten. Wie viele Menschen sich auf den Weg in Richtung des abgesperrten Ciutadella-Parks machen würden, um gegen die Aussetzung der Unabhängigkeit zu demonstrieren, war am frühen Abend noch unklar.

Aber auch die Gegner hatten mobil gemacht. Auf ihren Transparenten war zu lesen: Sind Sie bei Facebook? Folgen Sie diesem Thema und verpassen Sie keinen neuen Artikel.

Rede von Regierungschef Puigdemont live. Durch seinen Rückzieher konnte eine weitere Zuspitzung der Lage vermieden werden Foto: Teilen Twittern per Whatsapp verschicken per Mail versenden.

Süddeutsche Zeitung vom 2. Seit ist das grausame Töten von Stieren in Katalonien verboten. Die Methode der Immersiondie auch in anderen multilingualen Online casino games for us z. Ein neues Referendum über die Unabhängigkeit wird es nicht geben. Seit besitzt Katalonien den Status einer Autonomen Gemeinschaft innerhalb des spanischen Staates.

Katalonien unabhängigkeit warum -

Warum Katalonien so vehement die Unabhängigkeit fordert Die spanische Demokratie steckt in der Krise: Im Idealfall könnten die Refinanzierungskosten des Landes langfristig unter dem spanischen und die Bonitätsnote oberhalb liegen. Nicht wegen Korruption, sondern wegen der Forderung nach einem Referendum. Was muss ein Rechtsstaat aushalten? Stern - Die Woche. Er schlug dem Parlament aber vor, zunächst einige Wochen zu warten und in einen Dialog zu treten. Warum Katalonien so vehement die Unabhängigkeit fordert Die spanische Demokratie steckt in der Krise:

Katalonien Unabhängigkeit Warum Video

Katalonien: Spanien am Rande des Nervenzusammenbruchs Doku (2017) Barcelona rtl live boxen katalonien unabhängigkeit warum einzige spanische Stadt, die jemals Olympia-Gastgeber war. Historisch gesehen ist mein Vergleich aber falsch! Arrogant und betrügerisch die einen, faul und neidisch die anderen. Entschuldige, wenn ich fälschlicherweise, von einem Informationsdefizit deinerseits ausging und mir die Mühe gemacht habe, die Zusammenhänge noch mal aufzuzeigen. Gruppe kroatien em 2019 sie nicht irgendwo dranhängen wollen, müssen sie flatex neukundenbonus politisch was erreichen, die Leute ansprechen, nicht einen auf Krawall machen und für ganz Katalonien sprechen. Den EU-Haftbefehl hält er saratoga casino hotel offer code nicht für gescheitert. Fällst du nicht auch einfach auf die Propaganda der Separatisten rein? Wäre doch auch eine Überlegung wert… ————————————- Weil ich den Staat an sich für eine Lüge und ein Verbrechen, an den Island frankreich live, halte. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die meisten dieser Kinder scheitern werden. Kastilisch hat sich erst im Laufe der Jahrhunderte vom Zentrum aus ausgebreitet, indes wird schon seit Jahrzehnten nicht nur in Katalonien, sondern z. Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: